Der Light Blaster – ein Diaprojektor für Aufsteckblitze im 4-Tage-Test

Wir hatten die Möglichkeit, vor der Veröffentlichung den Light-Blaster für ein paar Tage zu testen. Da waren wir wohl die ersten in Deutschland. Hier sind einige Bilder und Infos dazu.

Die Bilder entstanden mit einer Nikon D800 mit 14-24 f/2.8 und 24-70 f/2.8 Objektiv (an dieser Stelle noch ein Dank an Manuel). Außer RAW-Anpassungen sind diese Bilder direkt aus der Kamera – wir wollen hier ja den Blaster zeigen und nicht unsere Photoshop-Skills.

Wir hatten bei dem Shooting sehr viel Hilfe und Support. Das war – wie immer – das wichtigste und wir sind stolz so tolle Freunde zu haben! Danke Euch!

Alex Zellner
Alex hat uns mit großflächiger Lichtmalerei versorgt – und zwar auf den Punkt. In seinen Koffern und Taschen finden sich die merkwürdigsten Dinge – und alle leuchten. Auf den Fotos ist das dann so gar nicht mehr merkwürdig – ich empfehle auch hier einen Blick auf Claudias Seite, die beiden sind oft zusammen unterwegs:

Claudia Pammer aka Cassigrafie
Claudia macht ganz wundervolle Dinge – ich empfehle auf jeden Fall einen Blick auf ihre Arbeiten – selten so eine Bandbreite auf hohem Niveau gesehen! Bitte klicken und staunen, Claudia macht nicht nur nach Sonnenuntergang tolle Sachen!

Alex Möller aka Siedewerk
Herr Möller ist in der Peoplefotografie zuhause und steht uns immer mit Rat und Tat zur Seite, bringt zur richtigen Zeit die richtigen Ideen in’s Spiel und hält die Truppe bei Laune. Alex ist auch der Mann, dem man die Kamera in die Hand drückt und sagt: “Mach mal bitte hier weiter, ich muss mal [wohin]”.

Elda Chi Räubertochter
Christina ist unsere [in-]offizielle Vertretung für alles was Makeup angeht. Ob Engel, Clown oder Steampunk – das wird alles in Rekordzeit und superschön umgesetzt. So macht das arbeiten Spaß!

StanlyIpkiss aka Fototrophie
Wenn es um Models geht ist er der richtige! Immer wieder schön anzusehen wenn er sich verrückte Posen ausdenkt und vormacht :-) Außerdem Steampunk-/Composing- und Photoshopexperte. Ist schön, wenn man jemanden hat, dem man ohne nachdenken die Models überlassen kann.

Simon Thussbas
Simon ist seit etwa einem Jahr als freier Mitarbeiter für uns tätig. Sein Bereich: alles was Bewegtbild ist. Seitdem können wir auf hohem Niveau jammern (“Teufel ist das viel Footage und ich muss alles drin haben”). Auch ein super-angenehmer Geselle, der trotz effizientem Arbeiten viel Ruhe reinbringt, das schätzen wir sehr!