Unser Traunstein wimmelt – Adventskalender: Türchen 17

Bildschirmfoto 2013-12-16 um 22.28.15

Im Vorfeld mussten wir als Auflage der Stadt – um den Stadtplatz überhaupt für “Traunstein wimmelt” zu bekommen – eine Versicherung abschließen. Für diese Versicherung war das ganze einfach ein Stadtfest. Das haben wir im späteren Verlauf auch noch öfter gehört: “Traunstein wimmelt war das bessere Stadtfest”. Auch wenn das ein bisschen übertrieben ist, haben wir uns natürlich gefreut.

Wir waren also gegen Personen- und Flurschäden versichert. Danach waren wir trotzdem glücklich das nichts passiert ist – das ist wie mit dem Regenschirm: Hat man einen dabei, passiert nichts…

Ein paar Wochen später haben wir dann doch erfahren das etwas geschah:

  • Einer der Eishockeyspieler hat sich bei der (fingierten) Rangelei mit dem Baseballteam die Schulter ausgekugelt.

Ansonsten war alles friedlich. So war “Traunstein wimmelt” also ein Freibier-Stadtfest mit Orks, Zombies, Eishockeyspielern, Kindern, Kettensägen-Arbeitern und Feuerspuckern und alles war friedlich. Das ist schon ein bisschen erstaunlich und ganz besonders erfreulich.